5. WebMeeting am 20.04.2021 - Fortgeschrittene digitale Lösungen für Einkauf & SCM

Das erste Halbjahr der Runde 2020/21 neigt sich dem Ende und auch heute durften wir wieder einen neuen Teilnehmer in unserer Einkaufsleiterrunde begrüßen. Auf die kurze Vorstellung folgte wie immer die "Aktuelle Runde". Im Fokus des Austauschs standen insbesondere Engpässe und Knappheit diverser Materialien und Rohstoffe sowie strategische Maßnahmen zum Umgang mit diesen Herausforderungen.


Vorabergebnisse zur laufenden Studie: Fortgeschrittene digitale Lösungen

Im ersten Beitrag ging Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky zunächst auf „Zentrale Herausforderungen für den Einkauf in turbulenten Zeiten“ ein, um daraufhin einen ersten Einblick in die laufende Studie "Fortgeschrittene digitale Lösungen zur Unterstützung von Einkauf und SCM", die er gemeinsam mit Prof. Dr. Holger Müller der HTWK Leipzip durchführt, zu geben. Die interessanten Vorabergebnisse wurden im Anschluss mit den Teilnehmer*innen diskutiert.

Noch bis Ende April können Fach- und Führungskräfte aus Einkauf, Logistik und SCM an der Studie teilnehmen.


Expertenbeitrag zu Smart Negotiations

Zum zweiten Beitrag durften wir Andreas Zimmermann von mysupply begrüßen, der einen Vortrag zum Thema „Smart Negotiations: Von maschinenbasierten Empfehlungen bis zu automatischen Verhandlungen“ hielt, gefolgt von einer kurzen Demonstration des Tools. Bereits in der vergangenen Runde des Einkaufsleiterkreises gab Herr Zimmermann spannende Einblicke in die Lösung zu automatisierten Verhandlungen (Rückblick). Die AK-Teilnehmer*innen konnten sich durch das Follow-up ein gutes Bild von der Weiterentwicklung machen und ihre Fragen in der anknüpfenden Diskussion stellen.

Weitere Planung

Das nächste und geichzeitg letzte WebMeeting im ersten Halbjahr der Runde 2020/21 wird im Mai stattfinden.
Ab Juni wird damit die zweite Hälfte starten. Aufgrund der anhaltenden unsicheren Lage planen wir zunächst weiterhin mit monatlichen online Meetings. Sofern es die Situation zulässt, würden aber auch Präsenztreffen stattfinden. Die Teilnahmegebühr für das halbe Jahr beläuft sich wie zuvor auf 850,00 € (zzgl. MwSt.).
Neue Teilnehmer*innen sind in unserer Einkaufsleiterrunde weiterhin herzliche willkommen! Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben. Das Schnupperangebot online bietet eine gute Gelegenheit, unseren Einkaufsleiterkreis kennenzulernen.


Beitrag verfasst von Jasmin Möller (Projektmanagerin CfSM GmbH)