Treffen am 13.02. – Halbzeit beim Einkaufsleiterkreis 2019/2020 mit Beiträgen aus dem Kreis der Teilnehmer*innen

Der Vormittag:

Nach kurzer Begrüßung durch Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky startete wie immer die „Aktuelle Runde“, in der aus gegebenem Anlass insbesondere Auswirkungen des Corona Virus in unterschiedlichen Branchen und vor dem Hintergrund unternehmenspolitischer sowie strategischer Entscheidungen diskutiert wurden. Es folgte ein interessanter Kurzvortrag zum Thema Vertragsmanagement im Einkauf mit anschließendem Erfahrungsaustausch.

Darüber hinaus sprach Prof. Bogaschewsky zu Strategieentwicklung im Einkauf. Hierbei stellte er Portfolioanalysen als strategisches Tool vor und präsentierte im speziellen den selbst entwickelten Portfolioansatz, der bereits erfolgreich in Praxisprojekten angewendet werden konnte und auf dem Kraljic-Ansatz aufbaut.

Diskussionen zum vorgestellten Ansatz wurden beim gemeinsamen Mittagessen fortgesetzt.

Der Nachmittag:

Der Schwerpunkt am Nachmittag lag auf Verhandlungstechniken. Hier brachte sich ein Teilnehmer mit einem äußerst spannenden Beitrag ein, der die verschiedenen Phasen und Rahmenbedingungen von Verhandlungsinitiativen beleuchtete. Bereits während des Vortrags wurden zahlreiche Fragen der Zuhörer*innen erörtert und in der anschließenden Diskussion Erfahrungen zwischen den Teilnehmer*innen ausgetauscht. 

In der Abschlussrunde wurden zur Planung der weiteren Termine offene Themenvorschläge mit den Interessen der Gruppe abgestimmt und weitere Vorschläge gesammelt.

Das nächste Treffen findet Anfang April statt.

Beitrag verfasst von Jasmin Möller (Projektmanagerin CfSM GmbH)