Treffen am 15.11.2017

Als externer Experte informierte Stephan Oswald von der Firma Economic Engineers darüber, wie durch den Einsatz spieltheoretischer Elemente im Bereich des Verhandlungsdesigns weitere Einsparpotentiale offengelegt und realisiert werden können. Die hieraus resul­tie­ren­den Möglichkeiten für die teilnehmenden Unternehmen wurden eingehend ausgelotet und dis­kutiert. Des Weiteren stellte Siegfried Hakelberg von der Mercateo AG die Unterschiede zwi­schen Mercateo Unite und dem klassischen Mercateo Shop dar und verglich diese Lösun­gen mit ähnlichen Angeboten am Markt. Auch hier wurde eine erst Evaluation des Nutzwerts ent­sprechender Lösungen für Unternehmen vorgenommen.